header_mobile
zurück zur Produktübersicht

Mini-Heizschlauch

Serie HMI200 °C

Anwendungsmöglichkeiten : In der Analysentechnik für tragbare Mess anlagen; Verbindungs- schläuche in der Medizintechnik in allen Anwendungsbereichen; zur Wärmeerhaltung eines Mediums. Die HMI-Miniheizschläuche sind eine verkleinerte Form der Standardschlauchserien H300. Der Aufbau ist ähnlich, nur mit weniger Wärmeisolationsstärke

Betriebstemperatur max. 200 °C
Nennleistung individuell anpassbar
Versorgungsspannung Kleinspannung und Netzspannung
Grundschlauchart PTFE-Seelen, Silicon-Vitonschläuche, Kapillare aus Edelstahl u. Kupfer, Kunststoffschläuche aus PA/PP/PE/PVC/...
Außendurchmesser min. 20 mm möglich
Lieferbare Modi selbstbegrenzend, mit eingebautem (kunden- spezifischem) Fühler, mit Anschluss an Integral- Regler HTI

Der Außenmantel besteht je nach Anwendung aus einem SI-Schlauch rotbraun/schwarz oder einem geschlossenem PA-Wellschlauch. Als Abschlüsse werden Silikonformteile, Schrumpfkappen und angespitzte oder gegossene Formen eingesetzt.