header_mobile
zurück zur Produktübersicht

Flexible Silikonheizmatten

Typ HSI200 °C

Anwendungsmöglichkeiten: Beheizung von komplizierten Oberflächen, Teilen und Formen.

Die Heizelemente aus Silikon zeichnen sich durch eine sehr gleichmäßige Wärmeverteilung aus. Sie sind sehr flexibel und in vielen unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Als Matten oder Formteile sind sie als wirtschaftliche Lösung schon in ungezählten Anwendungen im Einsatz.

Die Silikonheizmatten HSI werden immer speziell für die jeweiligen Anforderungen hergestellt.

Betriebstemperatur max. 200 °C
Nennspannung 230 V AC/DC
Nennleistung 6500 W/m² (Standard) und mehr
Min. Umgebungstemperatur -60 °C
Material Silikon, silikonbeschichtetes Glasgewebe
Abmessungen max. 3,0 x 1,2 m
Heizelementdicke ca. 3 mm ohne Netzkabel
Befestigungsmöglichkeit Kleben, Binden, Haken, Ösen, Klettverschluss, Selbstklebeschicht
Temperatursensor einvulkanisiert oder in Fühlertasche PT 100, FeCuNi
Übertemperaturschutz mit 2. PT 100 oder Thermoschalter (Option)
Anschlussleitung versch. Anschlusstechniken möglich
Steckerverbindung nach Vorgabe
Schutzart IP 4x (EN 60529), Schutzklasse II oder III

Temperaturregelung über unsere Regelgeräte in Kapitel Regeltechnik

powered by webEdition CMS