header_mobile
zurück zur Produktübersicht

Selbstoptimierender Doppelregler für den Schaltschrankeinbau auf Hutschiene

Serie HT 55

Der HT 55 ist durch seine freie Konfigurierbarkeit und kompakte Bauweise ein universeller Regler für den Maschinen-, Anlagen- und Apparatebau. Besonderer Wert wurde bei der Konstruktion dieses Gerätes auf eine einfache und übersichtliche Handhabung gelegt. Die Montage auf Normschienen und die abziehbaren Klemmen (Steckblöcke) garantieren auch den Einsatz unter schwierigen Einbaubedingungen im Schaltschrank.

Spannungsversorgung 230 Volt AC / 50 Hz oder 24 Volt DC
115 Volt AC / 50 – 60 Hz optional
Störfestigkeit EN 50 082-2
Störaussendung EN 50 081-1
Fühlerarten Fe-CuNi (J), NiCr-Ni (K) PT 100 NI-120, Fühlerbruchsicherung, Fühlerverpolungskontrolle, Kurzschlussüberwachung
Fehlergrenze 1 % der Relativtemperatur
Soll- / Ist-Anzeige 3-stelliges LED Display (13 mm) Scan-Operation zwischen Kanal 1 und 2
Messbereich 0 – 250 °C Einheiten
Reglerausgang A über 2 interne Triacs max. Leistung 1200 W für beide Kanäle zusammen
Reglerausgang B über 2 mechan. Schaltrelais, Schaltleistung 2 x 1500 W bei 230 V AC
Reglerausgang C 2 x 12 V DC zur Ansteuerung eines Solid State Relais zum Schalten hoher Leistungen
Konfiguration als Duoregler ist jeder Kanal einzeln konfiguriert als Regler / Begrenzer überwacht ein Kanal jeweils den anderen
Optional 2 unabhängige 4 – 20 mA Eingänge für externe Sollwertvorgabe beider Kanäle.
Schutzart IP 40, Schutzklasse I EN
Reglermaße 72 x 70 x 90 mm (H x B x T)
Anschlüsse steckbare Anschlussklemmen
Bedienung Zuweisung der Parameter und Konfiguration über Tastatur
Spezialfunktionen Selbstoptimierung der Reglerparameter für schnelles Anpassen an Umgebungsbedingungen Sicherheitsbetriebsmodus durch Vorschaltung der Relais vor die Triac- Regelung zum Ausschalten beim Fehleralarm Sollwertbegrenzung und Sollwertkorrektur einstellbar.
Befestigung auf 35 x 7,5 mm Tragschiene nach DIN 50022
Einbaugehäuse für HT 55
Gehäusemaße HZ-EK 2 für 1 Einheiten 125 x 200 x 122 mm
Gehäusemaße HZ-EK 4 für 2 Einheiten 200 x 200 x 122 mm
Gehäusemaße HZ-EK 6 für 3 Einheiten 250 x 200 x 122 mm
Schutzart HT 55 IP 40 (EN 60529) ohne Gehäuse
IP 65 (EN 60529) im Einbaugehäuse
Ausführung entsprechend VDE 0631